Weitab vom gegenwärtigen Dorf, im Herzen des alten Ortes Gogolewo, in der Nähe des Flusses Warthe, befindet sich der außergewöhnlich besinnlicher und klimatischer Ort mit der jahrhundertealten Tradition- der Gutshof in Gogolewo. Zurzeit befindet sich der Gutshof in der Renovierung.
  

    Das Vorhaben der Eigentümer vom Gutshof in Gogolewo ist das Schaffen des Hauses der Schöpfungsarbeit für die Fotografen und Kunstfotografen – des Ortes, der für die Bildung im Bereich der Fotografie durch „Zyklische Treffen mit der Fotografie” bestimmt ist. Im Rahmen dieses „Fotografie-Zentrums“ werden die Lernworkshops für die Betroffenen organisiert, weil das Objekt mit dem Fotostudio und der Dunkelkammer ausgestattet werden wird. Es wird geplant, die Autorentreffen und Fotoausstellungen zu organisieren, in Rahmen deren sich der Meister und der Schüler treffen. Im Haus der Schöpfungsarbeit wird auch die Galerie der künstlerischen Fotografie funktionieren, im Rahmen deren sich die Kunstkenner und Sammler die außergewöhnlichen Fotos anschaffen können.

    Also verwechseln Sie Kazimierz mit Gogolewo nicht-– Kazimierz ist für die Malerei berühmt und liegt an der Weichsel und Gogolewo liegt an der Warthe und wird das fortsetzen, was die Daguerreotypie fast vor 200 Jahren angefangen hat.